Homepage


Neue Beiträge

RWW-REVIER-Masters 2011
von: Marcel Stawinoga 18. Jan 2011, 14:12 zum letzten Beitrag 18. Jan 2011, 14:12

Heiß
von: Marcel Stawinoga 5. Jan 2011, 15:45 zum letzten Beitrag 5. Jan 2011, 15:45

25. Februar 2011: Turnier in Lünen
von: Marcel Stawinoga 4. Jan 2011, 12:51 zum letzten Beitrag 4. Jan 2011, 12:51


Suche

  


Bot Tracker

Google [Bot]
20. Sep 2017, 09:21
Exabot [Bot]
18. Sep 2017, 06:01
Yahoo [Bot]
20. Aug 2017, 17:40
MSN [Bot]
10. Sep 2014, 02:40
Majestic-12 [Bot]
12. Sep 2013, 06:01


Kategorien

Kategorie

Feste Positionen

Hier kommt der restliche Schrott rein, der in die anderen beiden Foren nicht passt, aber dennoch etwas mit unserem Team zu tun hat...

Feste Positionen

Beitragvon Marcel Stawinoga » 18. Mär 2009, 13:04

Auf Turnieren spielt unsere Mannschaft bis zur ersten Auswechslung stets hervorragend. Nach dieser folgt eine kritische Phase, in welcher wir anfällig für Gegentreffer sind. Unsere Mannschaft gleicht nach der ersten Auswechslung schlicht einem Hühnerhaufen.
Während des Turniers beim ASV Rhein-Ruhr am 28.2. haben wir dies etwas besser hinbekommen. Vielleicht sollten wir uns - wie dort - feste Postionen für unsere Spieler überlegen. Mit festen Positionen meine ich offensiv oder defensiv. Ob links, rechts oder mittig ist dann von der jeweiligen Auswechslung abhängig. So könnten wir dann in den Spielen gezielt immer nur Defensivkräfte gegen Defensivkräfte wechseln und offensive Spieler gegen offensive. Offensiv heißt natürlich nicht, dass die Jungs vorne rumstehen und auf die Bälle warten, sondern offensiv agieren, während die defensiven hinten absichern.
Folgende Spieler stehen zur Auswahl:

Freye
Hartmann
Pohl
Marcel
Toto
Krause
Sascha
Marlon
Lemke
Heilmann
Ömmes
Kuschi
Duscher

Im Cageball wird meiste 4+1 gespielt. Eine gute Taktik wäre 2-1-1. Da könnte die Startaufstellung beispielsweise wie folgt aussehen:

____Krause___Pohl_____
______Heilmann_______
___Marlon Stawinoga___

Ist ja auch erst einmal gleich. Ein Problem ist immer: Was tun wenn Heilmann raus ist? Marlon könnte auf Heilmanns Position und Marcel auf Marlons, während der Rest zunächst in der Defensive rotiert. Sind die drei für Euch überhaupt Offensivspieler? Am besten teilen wir jedem Spieler zunächst in die Defensive oder Offensive ein. Wie seht Ihr euch selber? Ich spiele schon gerne im Sturm. Ich würde aber auch in die Defensive, würde es die Mannschaft von mir verlangen. ;)
Benutzeravatar
Marcel Stawinoga
Die Tormaschine
 
Beiträge: 370
Registriert: 02.2009
Wohnort: Horst
Geschlecht:

Re: Feste Positionen

Beitragvon Pohl » 18. Mär 2009, 13:37

ic hhabe 5 ahre lang bei eintracht in der defensive auf den außenpositionen gespielt... deswegen sehe ich mich ganz klar als verteidiger, was aus meiner sicht beim letzten turnier auch recht gut funktioniert hat....
Benutzeravatar
Pohl
Turngruppenleiter
 
Beiträge: 68
Registriert: 02.2009
Geschlecht:

Re: Feste Positionen

Beitragvon Krause » 18. Mär 2009, 16:01

Feste Positionen sind jetzt nicht so wichtig find ich. Es muss nur bessere Kommunikation herrschen, heißt wenn ich als defensiver Spieler mal mit dem Ball nach vorne geh, muss jemand wenigstens hinten absichern, sonst werden wir eiskalt "ausgekontert". Das ist auch oft nicht so gut gelaufen.

Es sollte aber grundsätzlich nicht so sein, dass die Offensivspieler nur vorne rumgammeln und auf die Bälle warten. Wenn wir im Cageball-Modus spielen, müssen ALLE mit nach hinten kommen. Das ist auch eine Sache, die bis jetzt noch nie wirklich geklappt hat
Benutzeravatar
Krause
Der Baus
 
Beiträge: 410
Registriert: 02.2009
Geschlecht:

Re: Feste Positionen

Beitragvon K.F. Jennedy » 18. Mär 2009, 20:32

ich war bis zur c-jugend stürmer, danach wurd ich fett!
Benutzeravatar
K.F. Jennedy
Brill Snake
 
Beiträge: 331
Registriert: 02.2009
Wohnort: Tittenhausen
Geschlecht:


Zurück zu "Sonstiges"

 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron